[Galerie] Diese elf Männer wollen Mister Leather Europe werden

Wer von ihnen wird Thorsten Buhl, den ersten Mister aus Österreich, beerben?

Mister Fetish Austria 2015
premiumPIX

In wenigen Stunden geht die Amtszeit von Thorsten Buhl, dem ersten Mister Leather Europe aus Österreich, zu Ende. In Helsinki stellen sich elf Männer aus ganz Europa der Wahl, um sein Nachfolger zu werden – darunter auch Gernot Lindner, der amtierende Mister Leather Austria.

Die Wahl findet am Samstag statt und ist der Höhepunkt der Jahres-Hauptversammlung der ECMC, der europäischen Dach-Organisation der schwulen Fetisch-Clubs. Einer der ersten offiziellen Auftritte des neuen Mister Leather Europe wird in zwei Wochen beim Folsom-Straßenfest in Berlin sein. Weiters ist er automatisch bei der Wahl zum Internation Mister Leather (IML) in Chicago teilnahmeberechtigt.

„Ich bin froh und stolz, dass jeder von ihnen bereit ist, der nächste Repräsentant unserer europäischen Ledercommunity zu sein“, freut sich auch der amtierende Mister Leather Europe Thorsten Buhl auf seinen Nachfolger.