Grüne laden Olivia Jones nach Sachsen-Anhalt ein

Nachdem die AfD "aus Angst vor einem Kinderbuch" Jones nicht einladen wird, springen die Grünen ein

Olivia Jones
Michael Schilling/Wikimedia - CC BY-SA 3.0

Ob auch die rechtspopulistische „Alternative für Deutschland“ (AfD) bei diesem Termin im Landtag von Sachsen-Anhalt vorbeischaut? Die Landtagsfraktion der Grünen hat die bekannte Drag Queen Olivia Jones eingeladen. Diese hat letzte Woche AfD-Fraktionschef André Poggenburg wegen Volksverhetzung angezeigt.

„Mehrheit der Abgeordneten tickt anders als die AfD“

„Die Grüne Landtagsfraktion hat Olivia Jones in den Landtag eingeladen, um ihr zu zeigen, dass die deutliche Mehrheit der Abgeordneten anders tickt und denkt als die AfD“, erklärte Christian Franke, der offen schwule Landesvorsitzende von Bündnis 90/Die Grünen.

Grund für die Anzeige war, dass die AfD nach Meinung von Jones die Maßnahmen der Landesregierung zur Sexualaufklärung von Kindern thematisch in die Nähe von Kindesmissbrauch gerückt hat. Um das Gegenteil zu beweisen, hat sie den Rechtspopulisten angeboten, aus ihrem Kinderbuch „Keine Angst in Andersrum“ vorzulesen.

Öffentliche Lesung nach einem Besuch im Landtag

„Da die AfD aus Angst vor einem Kinderbuch dieses Angebot vermutlich nicht wahrnehmen wird, haben wir ihr angeboten, im Anschluss an den Besuch im Landtag eine öffentliche Lesung in Magdeburg zu organisieren.“, so Franke über die Einladung an die Drag Queen.

„Keine Angst in Andersrum“ wird vom Landesministerium für Gleichstellung zur Aufklärung über sexuelle und geschlechtliche Vielfalt in Kindergärten und Schulen empfohlen. Das passt der AfD nicht, die darin eine Aktion sieht, die „dem natürlichen Schamgefühl von Kindern völlig zuwider“ laufe und sie verstöre.

Das glauben die Grünen nicht: Zweck der Information sei es, Kinder für unterschiedliche Familienformen zu sensibilisieren, so Christan Franke: „Nur die AfD sexualisiert diese Diskussion. Warum Herr Poggenburg beim Thema Liebe und Partnerschaft direkt an Sex denken muss, ist uns ein Rätsel.“