Neuer Event in Wien: „Circoloco“ in der Ottakringer Brauerei

Auf Ibiza eigentlich ein Afterhour Club, wie es auf der Welt keinen zweiten gibt. In Wien trotz eingeflogener Resident-DJs leider ein Abend leerer Versprechungen

Nach dem triumphalen, ausverkauften Event im Frühjahr in Linz versuchten es „Delicious“ als Veranstalter erstmals in Wien mit den Resident-DJs, Jose de Divina, Circillo und Fabrizio. Versprochen wurden aufwendige Deko, Original Circoloco Goodies, Crazy Performer und Visual Effects. Tatsächlich war die Veranstaltung halbleer. Anstehende Menschenmassen durften trotz Eintrittkarten nicht eingelassen werden, da „Delicious“ nach einer Auflage vom Magistrat maximal 500 Besuchern (!) einlassen durfte. Begleitet wurde der dekorationslose Abend ohne Performance, dafür aber mit einigen technischen Pannen. Lediglich der Kooperationspartner „GIB“ brachte den 2. Floor (Hopfenboden) zum Kochen und schenkten damit der Ottakringer Brauerei gebührend die fehlende Ibiza-Hitze.