„GiB“ erregt Bischöfe

Foto: Copyright GiB-Magazin & Black and White

„Letztes Abendmahl“ mit Schokohasen „Provokation“

Das Szenemagazin „GiB“ erregt die österreichischen Bischöfe. In der eben erschienenen Ausgabe ist – passend zum Osterfest – eine Persiflage auf Da Vincis „Letztes Abendmahl“ erschienen – die trainierten Jünger in edlem Weiß, am Tisch Schokohasen in allen Farben und Formen.

Österreichs Bischöfe sind empört: Eine „Provokation“ sei das Foto, und „Religionsbeschimpfung“. Stellt sich nur die Frage, wie die Bischöfe zu ihrem „GiB“-Exemplar gekommen sind…

Foto: Copyright GiB-Magazin & Black and White