Tolar begrüßt Pröll-Aussagen zu Eingetragener Partnerschaft

„Wir freuen uns sehr über die heutigen Aussagen von Bundesminister Erwin Pröll Homosexuellen eine eingetragene Partnerschaft nach Schweizer Modell zu zugestehen. Das Schweizer Partnerschaftsgesetz stellt gleichgeschlechtliche Partnerschaften weitestgehend Ehepaaren gleich und wird vor dem Standesamt geschlossen“, freut sich Günter Tolar, Bundesvorsitzender der SoHo (Sozialdemokratie und Homosexualität).

„Die Aussage Prölls lässt hoffen, dass Diskriminierung gleichgeschlechtlicher Paare in Österreich bald der Vergangenheit angehört und Österreich nicht länger europäisches Schlusslicht ist“, so Tolar abschließend.