ÖVP für Eingetragene Partnerschaften: Grüne sagen Demo ab

„Wir freuen uns, dass die ÖVP zum ersten Mal in ihrer Geschichte einen ersten Schritt zur Gleichstellung von lesbischen und schwulen PartnerInnenschaften unternehmen will.“ So kommentiert Marco Schreuder, Grüner Landtagsabgeordneter und Sprecher der Grünen Andersrum, die bekannt gewordenen Ergebnisse aus der ÖVP-Perspektivengruppe.

Schreuder gibt allerdings zu bedenken: „Nun gilt es Mehrheiten innerhalb der ÖVP zu finden, die bislang keinen einzigen Fortschritt befürwortete. Pröll muss sich jetzt gegen Schüssel und die ultrakonservativen Kräfte in der ÖVP behaupten.“

Die für heute angesagte Kundgebung der Grünen Andersrum wird daher vorerst verschoben. Schreuder: „Wir werden die Entwicklungen der nächsten Wochen abwarten.“ Viel Zeit gibt Schreuder der Bundesregierung aber nicht: „Ich erwarte, dass die Eingetragene PartnerInnenschaft rasch eingeführt wird!“