ÖVP: Nein zum Adoptionrecht

Die ÖVP lehnt das Adoptionsrecht für Lesben und Schwule weiterhin ab. ÖVP-Justizsprecher Heribert Donnerbauer bekannte sich zur Einführung der eingetragenen Partnerschaft für gleichgeschlechtliche Paare, allerdings ohne Adoptionsrecht. „Die gleichgeschlechtliche Partnerschaft ist keine Grundlage für eine Familiengründung“, so Donnerbauer.?Die zivile Ehe als Institution müsse unangetastet bleiben, meint Donnerbauer weiter. Außerdem sollte das Partnerschaftsgesetz nicht für Partnerschaften zwischen Mann und Frau gelten, unterstrich er weiter.?Die Grüne Abgeordnete Ulrike Lunacek hatte am Mittwoch auf einer Pressekonferenz gemeint, für eine völlige Gleichstellung von homo- und heterosexuellen Paaren müsse auch Gleichgeschlechtlichen das Recht auf Fremd- und Stiefkindadoption eingeräumt werden.