Run auf Homo-Ehe im Kanton Zürich

702 gleichgeschlechtliche Paare haben sich im Kanton Zürich im Jahr 2007 nach dem neuem Schweizer Bundesrecht trauen lassen. Das waren mehr als in den dreieinhalb Jahren zuvor, als in Zürich bereits die Registrierung nach kantonalem Recht möglich war.

Insgesamt waren es 574 männliche und 128 weibliche Paare, die im Kanton Zürich ihren Bund fürs Leben registrieren. In den über 3 Jahren zuvor waren es insgesamt 675 schwule und lesbische Paare gewesen. Im Kanton Zürich konnten schwule und lesbische Paare bereits ab 2003 ihre Partnerschaft registrieren lassen.

Erwartungsgemäß hatte es zu Beginn des Jahres 2007 einen Run auf die neue gleichgeschlechtliche Partnerschaft gegeben. Viele, die ihre Partnerschaft schon nach Kantonsrecht registrieren haben lassen, ließen ihre Beziehung dann auch nach Bundesrecht eintragen. Seit 1. Jänner 2008 können keine Partnerschaften nach kantonalem Recht eingegangen werden, das Zürcher Eheregister wird Ende 2009 aufgehoben.