HIV: Wirtsproteine gefunden

Um Schaden im Körper anzurichten, überfällt das HI-Virus menschliche Proteine. Bis jetzt haben Wissenschafter nur 36 Ziele des Virus gekannt. Doch Forscher der Universität Harvard haben jetzt eine viel längere Liste der Viruswirte gefunden: 273 mögliche Ziele des Virus sind jetzt bekannt – ein wichtiger Schritt für die Entwicklung neuer Medikamente.

Die Forscher haben tausende menschliche Gene im Reagenzglas einem HI-Virus ausgesetzt und gewartet, was passiert. Dadurch fanden sie heraus, welche Proteine dem tödlichen Virus eine gute Basis bieten.

Jetzt wollen die Forscher herausfinden, welche Rolle diese Proteine im Lebenszirkus des Virus spielen. Während heute die meisten Medikamente direkt das AIDS-Virus bekämpfen, gilt nach Meinung vieler Forscher die Zukunft den Medikamenten, die den Eintritt des HI-Virus in die Zellen blockieren. Und für diese Medikamente sind die aktuellen Erkenntnisse bahnbrechend.