Patrick Swayze: Bauchspeicheldrüsenkrebs!

Patrick Swayze, der Star aus „Dirty Dancing“ und „Ghost“ leidet an Bauchspeicheldrüsenkrebs. Das hat sein Arzt bekanntgegeben. „Patrick scheint bis jetzt auf die Behandlung gut anzusprechen, alle Berichte, wie lange er noch zu leben hat und unter welchen Nebenwirkungen er leidet, sind absolut unwahr. Wir sind sehr viel optimistischer“, sagte Dr. George Fisher gegenüber der amerikanischen Zeitschrift „People“.

Ein Sprecher von Swayze ergänzt: „Patrick hat weiter seinen normalen Tagesablauf, inklusive der Arbeit an neuen Projekten. Er ist dankbar für die Unterstützung und Sorge, die er und seine Familie von der Öffentlichkeit bekommen haben.“

Der heute 55-jährige Swayze hat seinen Durchbruch 1987 im Tanzfilm „Dirty Dancing“, 1990 spielt er an der Seite von Demi Moore und Whoopie Goldberg in „Ghost“. In die Herzen der schwulen Community spielt sich Swayze 1995 in „To Wong Foo Thanks for Everything, Julie Newmar“, als er gemeinsam mit Wesley Snipes und John Leguizamo im Fummel mit perfektem Make-up durch quer durch Amerika fährt.

Seit 1975 ist er glücklich mit seiner Frau Lisa Niemi verheiratet. Erste Berichte über seine Krebserkrankung erschienen vor einigen Tagen und haben den Zustand von Swayze schlimmer beschrieben, als er nach Auskunft seines Arztes ist. Bauchspeicheldrüsenkrebs ist eine der gefährlichsten Krebsarten. Er breitet sich schnell im Körper aus und wird selten im Frühstadium erkannt. Deshalb ist die Todesrate bei Bauchspeicheldrüsenkrebs überdurchschnittlich hoch.