Trennt sich Jodie Foster von ihrer Freundin?

Eines der erfolgreichsten lesbischen Pärchen Hollywoods soll sich nach 14 Jahren getrennt haben. Laut einem amerikanischen Magazin sollen Hollywood-Star Jodie Foster und ihre langjährige Partnerin, die Filmproduzentin Cydney Bernard, nun getrennte Wege gehen. Die beiden haben zwei Kinder, bei der Geburt der Kinder Charles und Kit war Bernard an der Seite ihrer Lebenspartnerin.

„Jodies Trennung von Cydney ist schockierend. Sie und Cydney waren so viele Jahre zusammen und haben zwei gemeinsame Kinder – die potentiellen Störungen und rechtlichen Auseinandersetzungen könnten monumental sein“, orakelt eine „Bekannte“ aus dem Umfeld der beiden gegenüber dem „National Enquirer“.

Die Trennung kommt nur vier Monate, nachdem sich die Oscar-Gewinnerin erstmals öffentlich zu ihrer Liebe bekannt hatte. Bei einer Preisverleihung in Los Angeles bedankte sich die 45-Jährige bei „der wundervollen Cydney, die in allen Höhen und Tiefen meines Lebens zu mir gehalten hat“. Dieses Outing war sehr überraschend für Foster, die es immer vermieden hat, ihre sexuelle Orientierung zum Thema zu machen. Fosters Bruder Buddy hat hingegen schon 1997 in seiner Autobiografie „Foster Child“ geschrieben, dass seine Schwester lesbisch sei. Kennengelernt haben sie sich bei den Dreharbeiten zu dem Film „Sommersby“.