„Sex and the City“-Lady will Freundin heiraten

Cynthia Nixon, die Darstellerin der Miranda in „Sex and the City“, würde gerne ihre Freundin Christine Marinoni heiraten. In einem Interview sagte sie, sie wäre zu einer Ehe bereit, wenn das im Staat New York möglich wäre.

„Wenn er erlaubt wäre – ich glaube, wir würden es tun. Es ist etwas, das meine Freundin interessiert, im Gegensatz zu meinem Ex-Freund“, so Nixon in den New York Daily News.

Die 42-Jährige hat ihren Partner, Englischprofessor Danny Mozes, nach 15 Jahren für Marinoni verlassen. Nixon und Mozes haben zwei Kinder, die elfjährige Samantha und den fünfjährigen Charles. Ihre neue lesbische Beziehung blieb lange geheim.

Gerüchte, sie würde für eine Ehe nach Vermont umziehen, wo gleichgeschlechtliche Partnerschaften registriert werden können, weist die geborene New Yorkerin strikt zurück.