Stockholm feiert Europride auch nüchtern

Eine besonderes Angebot zum heuer in Stockholm stattfindenden Europride bieten die Anonymen Alkoholiker: Sie laden zum „SoberPride“, also der Parade für Nüchterne.

Unter anderem sollen Workshops und Treffen stattfinden, sowie eine Party „mit der populären schwedischen Schlagermusik“. Außerdem feiert man alkoholfrei auf der Parade selbst und wandert zum schwulen Strand von Stockholm.

Zu den Workshops gehören unter anderem die Themen „Jung und nüchtern“, „Coming-out nüchtern“ und „Nüchtern über 40″. Alle Veranstaltungen sind auf Englisch.

“Der SoberPride richtet sich an jeden, der den Europride besucht und mit den anonymen Alkoholikern in Verbindung bleiben will“, erklären die Organisatoren. „Aber natürlich ist jeder willkommen, der ein Interesse daran hat, nüchtern zu leben.“ Die Veranstaltung soll „die internationale Szene zusammenbringen mit Spaß und einem Gemeinschaftsgefühl. Wir wollen den Europride nüchtern genießen!“. 

Die Europride in Stockholm findet vom 31. Juni bis 3. August statt. Der „SoberPride“ ist kein offizieller Teil der Veranstaltung.