Altkatholischer Bischof für Homo-Partnerschaft

Der Bischof der Altkatholiken in Österreich, Johannes Okoro, begrüßt den Gesetzesentwurf für die Eintragung homosexueller Partnerschaften. Christlicher Glaube und homosexuelle Partnerschaften seien durchaus vereinbar, sagt Okoro.

In den Augen der Altkatholiken sei eine verantwortlich gelebte und auf Dauer angelegte homosexuelle Partnerschaft sittlich wertvoll, so Bischof Okoro. Allerdings sei aus religiöser Sicht eine Lebenspartnerschaft nicht mit einer Ehe gleichzusetzen. Das Sakrament der Ehe sei für ihn sehr wichtig und für die Gesellschaft sehr notwendig, sagt der in Nigeria geborene Okoro. Wenn es um homosexuelle Partnerschaften geht, gehe es um eine andere Ebene der Partnerschaft.

Es sei notwendig, diese Leute zu unterstützen. Es gehe um die Liebe und daher müsse man auch Anders-Lebende in die Gemeinschaft aufnehmen, so Okoro.