Absolut Colors: Kultwodka feiert Regenbogenflagge

Heuer feiert die Regenbogenflagge, das weltweite anerkannte und präsente Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung, ihren 30. Geburtstag. Eines der Lieblingsgetränke der Szene feiert dieses Ereignis: Eigens zum Geburtstag der Rainbow Flag sorgt der schwedische Vodka-Hersteller mit der „Absoulut Colors Limited Edition“ für Aufsehen: Einer Flasche im hippen Regenbogenflaggendesign, als Zeichen der Anerkennung und ein Dankeschön für die Treue der Community. Bereits seit Anfang der 80er Jahre unterstützt Absolut Lesben und Schwule bei der Forderung nach ihren Rechten.

Neben einer Sonderverpackung umfasst die Limited Edtion auch ein aufwändig gestaltetes Rezeptbuch für Cocktails, die farblich auf den sechs Farben der Regenbogenfahne aufbauen.

Wer diese Collection im nächsten Supermarkt kaufen will, hat Pech: In Österreich kommt sie nicht in den Handel, aber über Gewinnspiele in TV und Printmedien erhält auch hierzulande jeder eine Chance stolzer Besitzer einer solchen limitierten Edition zu werden. Mit einer Auflage von nur 1.500 Stück für Österreich hat die die Kollektion bereits jetzt das Zeug zum Kultobjekt.

Hohepunkt der Festlichkeiten in Österreich ist für den schwedischen Wodkahersteller der 12. Juli: Am Tag der Regenbogenparade in Wien wird Absoult Colors das Highlight eines Aufsehen erregenden Wagen der Regenbogenparade sein. Die begehrten Limited Editons werden von dort aus an die Besucher der Parade verschenkt.

Doch man muss nicht so lange warten: Bereits jetzt sind Szenewirte und Clubbing-Veranstalter in ganz Österreich mit Absoult Colors Limited Editions ausgestattet und werden die begehrten Gift Packs unter die Community streuen.