Köln: Schwulensauna für Touristen billiger

Die Stadt Köln setzt stark auf schwule und lesbische Touristen: Als einzige Tourismusorganisation in Deutschland bietet KölnTourismus, der offizielle Tourismusverband der Rheinmetropole, eine eigene Servicekarte für Lesben und Schwule an.

Neben dem Standardangebot der herkömmlichen „Köln WelcomeCard“ erhalten Interessierte mit der „Pink WelcomeCard“ exklusive Angebote: So gehören Ermäßigungen in schwul-lesbischen Bars und Clubs genauso dazu wie günstigere Eintritte in Saunas und Rabatte in schwulen Shops.

Die Leistungen der „Köln WelcomeCard“ wie freie Fahrt mit Bus und Bahn, 20 Prozent Ermäßigung in Kölner Museen und Ermäßigungen für Oper, Theater oder Schiffstouren bekommen lesbische und schwule Touristen mit der rosa Variante übrigens auch.

Links zum Thema