Zwei Mega-Konferenzen für Lesben und Schwule in Wien

Ende Oktober wird Wien zur Hauptstadt der Homosexuellen- und Transgenderbewegung. Die HOSI Wien richtet gleich zwei internationale Konferenzen aus: Wie geplant findet von 30. Oktober bis 2. November die Jahrestagung des europäischen Lesben- und Schwulenverbands ILGA-Europe statt, die vor zwei Jahren an die Wiener vergeben wurde. Die zweite Veranstaltung bekam die HOSI Wien kurzfristig zugesprochen: Da es bei den Planungen zur 24. Weltkonferenz der International Lesbian and Gay Association (ILGA) in Québec Probleme mit den Veranstaltern gab, ist die HOSI Wien als Ersatzveranstalterin für die Weltkonferenz eingesprungen. Sie wird jetzt im Anschluss von 3. bis 6. November in Wien stattfinden.

Die 1978 gegründete ILGA ist der einzige weltweite Verband von Lesben-, Schwulen-, Bisexuellen- und Transgender-Organisationen. Er hat heute rund 600 Mitgliedsorganisationen auf allen Erdteilen. Als erster der ILGA-Regionalverbände, die mittlerweile auf allen Kontinenten bestehen, wurde 1996 ILGA-Europe aus der Taufe gehoben.

„Da die ILGA heuer ihren 30. Geburtstag feiert, ist es für uns eine besondere Ehre, dieses Jahr die Weltkonferenz auszurichten“, freut sich HOSI-Wien-Vorstandsmitglied Jona Solomon. „Für die HOSI Wien, die selber nächstes Jahr ihren 30. Geburtstag feiern wird, ist es auch insofern ein Jubiläum, als wir nun 25 Jahre nach der ersten ILGA-Weltkonferenz in Wien die Tagung zum dritten Mal in die Stadt holen“, so Solomon.

Erstmals in der Geschichte der ILGA hat mit Bundespräsident Heinz Fischer ein amtierendes Staatsoberhaupt die Schirmherrschaft über eine ihrer Tagungen übernommen. Dem Ehrenpräsidium beider Tagungen gehören weiters die Erste und Dritte Nationalratspräsidentin Barbara Prammer und Eva Glawischnig-Piesczek, Bundeskanzler Alfred Gusenbauer, Außenministerin Ursula Plassnik, Justizministerin Maria Berger, Frauenministerin Heidrun Silhavy, die Nationalratsabgeordneten Doris Bures und Ulrike Lunacek sowie Wiens Bürgermeister Michael Häupl an.

Links zum Thema