Grüne: Neuer Anlauf für für Homo-Ehe

Nachdem die SPÖ beschlossen hat, eigene Anträge im Nationalrat gemeinsam mit den Oppositionsparteien zu beschließen, wollen auch die Grünen die Gunst der Stunde nutzen. Sie haben beschlossen, die meisten Anträge der Sozialdemokraten zu unterstützen, aber bei der geplanten Nationalratssitzung auch eigene Anträge einzubringen – auch für eine Eingetragene Partnerschaft für Lesben und Schwule.

Ob der Grüne Antrag im Nationalrat aber eine Mehrheit findet, ist fraglich. Einen bereits ausgearbeiteten Gesetzesentwurf von SPÖ-Justizministerin Berger wollen ihre Parteifreunde bei der Nationalratssitzung nicht einbringen.

Links zum Thema

  • GGG.at: Schwerpunkt Gleichgeschlechtliche Partnerschaft