Start Medien Fernsehen TV-Sender für Homosexuelle in Rumänien

[Video] TV-Sender für Homosexuelle in Rumänien

Ab 1. Oktober sendet Angelicuss TV im Internet

Regenbogenflagge
Kevin Wong/Flickr - CC BY 2.0

Rumänien soll einen eigenen Fernsehsender für Lesben und Schwule bekommen. Wie die Tageszeitung Der Standard berichtet, startet Angelicuss TV am 1. Oktober und wird nur über das Internet zu empfangen sein.

Der Sender will sich „dem Leben und den Problemen der Homosexuellen“ widmen

Der Sender will sich „dem Leben und den Problemen der Homosexuellen“ widmen, wie die Initiatoren am Dienstag bei einer Pressekonferenz in Bukarest erklärten. Träger des Senders ist die in Cluj ansässige lesbischwule Kultur- und Menschenrechtsorganisation Organisation „Be an Angel Romania“ (BAAR).

Benannt ist der Sender nach der erstem lesbischwulen Magazin Rumäniens, „Angelicuss“, das von BAAR herausgegeben wird.

Sender will mit der Community und der rumänischen Öffentlichkeit kommunizieren

Über den Sender sagt Lucian Dunăreanu, Geschäftsführer von BAAR und Chefredakteur von Angelicuss: „Es soll ein Mittel der Kommunikation werden – direkt in der Community, aber auch mit der rumänischen Öffentlichkeit“. Geplant sind „Musik- und Informationsprogramme“ sowie Filme zum Thema Homosexualität.

Als erster Sender dieses Typs, sollen die Sendungen von Angelicuss TV auch zur „Entkriminalisierung von Homosexualität in Rumänien“ beitragen, so die Fernsehmacher. Erste Ausschnitte des Senders sind vor allem eines: bunt