Grüne für Gleichstellung von Schwulen und Lesben

Der Spitzenkandidat der Grünen, Alexander Van der Bellen, fordert beim Wahlkampfauftakt seiner Partei die „Gleichstellung von Lesben und Schwulen in den nächsten fünf Jahren“. Er machte darauf aufmerksam, dass „nur bei den Grünen eine Ulrike Lunacek und viele weitere lesbische und schwule MandatarInnen selbstverständlich sind“.

Die Grünen Andersrum Wien sind erfreut über diese klare Worte, denn „nur die Grünen fordern die Öffnung der Ehe für Lesben und Schwule und fordern die wirkliche Gleichstellung“, so der Sprecher der Grünen Andersrum Wien, Gemeinderat Marco Schreuder.

Links zum Thema

  • GGG.at: Schwerpunkt zur Nationalratswahl