Gay Games Köln: Startschuss für Teilnehmer fällt

Köln bereitet sich auf die 9. Gay Games vor: Obwohl die schwullesbischen Spiele erst am 31. Juli 2010 eröffnet werden, ist die Online-Registrierung schon ab 2. Oktober um 18.30 Uhr möglich. Durch einen Druck auf den roten Knopf startet der Kölner Oberbürgermeister Fitz Schramma die Möglichkeit zur Online-Anmeldung über http://www.games-cologne.de.

Wer sich noch heuer anmeldet, spart bei der Anmeldegebühr 25 Euro. Ab 1. Jänner 2009 kostet die Registrierung für die Spiele dann 125 Euro. Darin inkludiert sind eine Teilnehmermedaillie und ein Ticket für die Kölner Verkehrsbetriebe. Je nach Sportart oder Veranstaltung kommen noch zusätzliche Gebühren bis zu 100 Euro dazu.

Bei den Gay Games in Köln werden 12.000 Teilnehmer aus über 70 Ländern erwartet. Sie messen sich in 34 Sportarten, im Rahmenprogramm gibt es fünf Kulturveranstaltungen.

Links zum Thema