Deutsche News-Lady hat sich geoutet

Wieder hat sich eine deutsche Fernsehmoderatorin geoutet: Diesmal ist es Dunja Hayali, die im ZDF das „Morgenmagazin“ und das „heute-journal“ moderiert. Die 34-Jährige bestätigtihre Beziehung zu Maraike Arning, Sängerin der Band „Uschi´s Orchester“: „Ja, wir sind ein Paar“, sagt sie der „Bild“-Zeitung. Die beiden sind bereits mehr als ein Jahr zusammen.

Im Kölner „Express“ erzählt Hayali, dass sie ihre Freundin auf einer Party kennengelernt hat. „Wir lieben beide die Musik. Das verbindet.“ Doch nicht nur musikalisch passen die Beiden offenbar zusammen: „Sie mag besonders meinen arabischen Sturkopf“, verriet die Tochter eines irakischen Arztes in dem Interview.

Über ihre Beziehung sagte sie: „Wie ich mir meine besten Freunde nicht nach dem Geschlecht aussuche, habe ich mich in eine bestimmte Person verliebt – und das ist nun mal eine Frau.“

Nach „Tatort“-Kommissarin Ulrike Folkerts, ARD-Talkerin Anne Will und Schlagermoderatorin Ramona Leiß ist Dunja Hayali nun die vierte prominente Fernsehfrau, die sich offen zu ihrer Homosexualität bekennt.