Lebenslang für Kannibalen-Schönheitskönig

Anthony Morley, der ehemalige Mr. Gay UK, wird mindestens dreißig Jahre hinter Gitter verbringen. Bereits am Wochenende wurde er für schuldig befunden, seinen Liebhaber Damian Oldfield mit mehr als 30 Stichen getötet und dann ein Stück seines Fleisches gewürzt und gebraten zu haben.

Jetzt hat der Richter auch das Strafmaß verkündet: Er hat Morley zu lebenslanger Haft verurteilt, das heißt, er kann das Gefängnis nach frühestens dreißig Jahren auf Bewährung verlassen.

Richter James Stewart sagte bei der Urteilsverkündung, der Fall war „einer der grausamsten Morde meiner Berufslaufbahn“. Er nannte das Verbrechen weiters einen „kaltblütigen, primitiv durchgeführten Mord“, berichter die britische Internetseite PinkNews.