Grüne vergeben GO Visible Award

Zum ersten Mal vergeben die Grünen am Mittwoch den GO Visible Award, der von der offen lesbischen Nationalratsabgeordneten Ulrike Lunacek ins Leben gerufen wurde.

„Der Preis soll ab sofort alle zwei Jahre Organisationen zu Gute kommen, die in den letzten Jahren zur Sichtbarkeit von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, TransGender und/oder Intersex-Personen vor allem in Ländern beigetragen haben, in denen Homo-, Bi-, Trans- und/oder Intersexualität immer noch massiv vorurteilsbelastet ist, bzw. ihnen sogar strafrechtliche Verfolgung droht“, erklärt Lunacek.

Der Preis ist mit 3.000 Euro dotiert und wird vom Parlamentsklub der Grünen und der Grünen Bildungswerkstatt unterstützt. Über die Vergabe entscheidet eine international zusammengesetzte Jury.

Heuer haben sich 25 Organisationen aus 21 Ländern aus dem Nahen Osten, Lateinamerika, Afrika, Europa und Zentralasien um den Preis beworben.