Erster transsexueller Bürgermeister in Amerika wiedergewählt

Den ersten transsexuellen Bürgermeister Amerikas hat die kleine Gemeinde Silverton im amerikanischen Bundesstaat Oregon.

Der 60-jährige Stu Rasmussen ist seit mehr als 20 Jahren eine Größe in der Lokalpolitik und wurde schon zwei Mal zum Bürgermeister gewählt. Jetzt wurde er im Amt bestätigt: Erstmals mit Brustimplantaten, Kleidern und Pumps.

„Ich bin ein Dandy. Ich bin ein heterosexueller Mann, der weiblich aussieht“, sagte er Reportern. Mit seiner Freundin ist er seit fast 35 Jahren zusammen.

Und auch Stephen Marc Beaudoin, Redakteur des lesbischwulen Magazins „JustOut“ sieht die Veränderung des Politikers nüchtern: „Er will einen tollen Job für die Gemeinde machen. Die Geschlechterfrage ist völlig nebensächlich“, meint der Journalist.