Britney feiert Geburtstag in Schwulenclub

Wenn Britney Spears ihren Geburtstag mit ihren treuesten Fans feiern will, besucht sie offenbar ein Schwulenclubbing. So geschehen am Wochenende in London: Drei Tage vor ihrem 27. Geburtstag überraschte der Londoner Szene-Fixstern G.A.Y. at Heaven die Sängerin am Samstag mit einem Ständchen und einer Torte im Look ihres neuen Albums „Circus“.

Das G.A.Y.-Publikum war allerdings enttäuscht von Britney Spears Auftritt. Das berichtet der „Daily Mirror“. Sie habe nicht einmal gesungen, sondern sei in ihrer VIP-Loge geblieben, habe den Gästen nur kurz zugewunken und dann ihre Geburtstagskerzen ausgeblasen, berichtete das Blatt in seiner Online-Ausgabe.