Regenbogenball sucht noch freiwillige Helferlein

Am 31. Jänner 2009 geht der Höhepunkt des lesbischwulen Ballkalenders über die Bühne: Im Parkhotel Schönbrunn lädt die HOSI Wien zum 12. Wiener Regenbogenball.

Damit alles glatt über die Bühne geht, suchen die Veranstalter ehrenamtliche Mitarbeiter für den Losverkauf, als Security oder für den Auf- und Abbau. Als Dankeschön gibt es für die etwa drei Stunden dauernden Schichten Gutscheine im Wert von über 80 Euro, neben Getränke- und Essenbons für den Ball und einer Einladung zum traditionellen Regenbogenbrunch gibt es heuer auch einen Kinogutschein für die Lugner Kino-City.

Der Reinerlös für den Ball kommt der Regenbogenparade zugute, die heuer am 4. Juli 2009 stattfindet.

Links zum Thema