Frankreich: Minister outet sich

Frankreich hat einen offen schwulen Minister: Roger Karoutchi, Staatssekretär im Ministerrang und für die Beziehungen zum Parlament zuständig, hat am Freitag seine Homosexualität bestätigt: „Ich habe einen Partner, und ich bin glücklich mit ihm. Ich bin glücklich, und ich wüsste nicht, warum ich meine Homosexualität verbergen sollte.“, sagt er im Magazin ‘L’Optimum’ des Senders TF1. Roger Karoutchi wurde 1951 in Casablanca geboren, ist Mitglied der UMP von Präsident Nicolas Sarkozy und seit 18. Mai 2007 Staatssekretär.

Präsident Sarkozy unterstützt Karoutchi, seine sexuelle Orientierung offen zu leben. So hat Sarkozy ihn einmal in den Ferien eingeladen und gebeten, auch seinen Partner mitzubringen. Auch bei anderen privaten offiziellen Anlässen wird Karoutchis Partner gleich behandelt wie die Partner der anderen Minister.

Nach dem Pariser Bürgermeister Bertrand Delanoë, der sich 1998 öffentlich geoutet hat, ist Roger Karoutchi der zweite französische Spitzenpolitiker und das erste Regierungsmitglied, das offen schwul ist.