Spartacus Traveler jetzt gratis im Internet

Absatzschwierigkeiten dürfte das erste schwule Reisemagazin im deutschen Sprachraum haben: Wie das schwule Info-Portal „queer.de“ berichtet, stellt der Bruno Gmünder Verlag seinen „Spartacus Traveler“ ab sofort auf der Homepage gratis zur Verfügung.

So lässt sich das Heft als E-Paper durchblättern oder als PDF auf den eigenen Rechner laden. Die Print-Ausgabe kostet nach wie vor 3,95 Euro.

In der aktuellen Ausgabe werden Las Vegas, Oslo oder Lissabon vorgestellt. Außerdem gibt es zwölf Vorschläge fürs schwule Reisejahr. Zusätzlich werden Reisen verlost.

Links zum Thema