[Galerie] Neue Kampagne: Luxuskörper für Don Gil

Don Gil, Österreichs edelster Shop für Herrenbekleidung, ist dafür bekannt, mit unbekleideten Männern zu werben. Diesem Stil bleibt das Unternehmen auch in seiner neuen Kampagne treu. „Der Körper selbst ist Inspiration für jene Mode, die der ‚Don Gil‘ Mann beziehungsweise die ‚Don Gil Donna‘ Frau trägt“, so das Kreativ-Team Thomas Hahn und Elisabeth Herdin von DON GIL. Neu an der Kampagne ist allerdings, dass erstmals neben dem nackten Mann auch eine nackte Frau im Mittelpunkt steht.

Für die Fotos haben die Kreativen auf bewährte Unterstützung zurückgegriffen: Fotografiert wurde die Kampagne vom renommierten Künstler Andreas H. Bitesnich. Er selbst hat schon vor 15 Jahren Topmodels wie Marcus Schenkenberg für Don Gil nackt in Szene gesetzt. Anders als bei den Kampagnen zuvor, setzte man diesmal nicht auf den kreativen Input einer Werbeagentur, sondern auf eigene Ideen. Die Möglichkeit ohne ein im Vorfeld fixiertes Bildkonzept am Set kreativ zu sein, inspirierte vor allem den Fotografen selbst.

Die Models der neuen Kampagne wurden für dieses Shooting besonders aufwändig gecastet. Sowohl Bitesnich als auch das Team von DON GIL hatten höchste Ansprüche. Über den gefragen Job des Kampagnenmodels konnten sich Charles Devoe aus New York und Julia Ronacher aus Österreich freuen. Devoe hatte mit Aktshootings bereits Erfahrung und posierte gekonnt vor der Linse Andreas H. Bitesnichs.

Die Kampagne ist in Wien, St. Pölten, Linz, Salzburg, Innsbruck, Klagenfurt und Dornbirn zu sehen.

Links zum Thema