Italien: Bausparkredite für Schwule und Lesben

Eine deutsche Bausparkasse bietet in Italien besondere Wohnkredite für Lesben und Schwule an. Das berichtet die „Financial Times Deutschland“.

Die BHW, eine Tochter der deutschen Postbank, arbeitet dazu mit Arcigay zusammen, der größten italienischen Lesben- und Schwulenvereinigung. Die 160.000 Mitglieder bekommen Sonderkonditionen, wenn sie gemeinsam mit dem Lebenspartner einen Kredit für Wohnraum aufnehmen. Außerdem spendet die BHW einen Teil ihres Gewinnes Jugendlichen zukommen zu lassen, die wegen ihrer Homosexualität von ihren Eltern verstoßen wurden.

Damit ist die BHW der erste Konzern in Italien, der lesbischwulen Kunden besondere Konditionen anbietet. Der Bereich des Gay Marketings ist in Italien aber auch sonst unterentwickelt: Anders als in den meisten anderen europäischen Ländern werden bei unseren südlichen Nachbarn auch Lesben- und Schwulenparaden nicht von großen Firmen unterstützt. Nach Angaben von Arcigay fürchten diese um ihr familienfreundliches Image.