Grindr: Gay Cruising und Dating mit dem iPhone

Spontanes Daten wird für iPhone-Besitzer jetzt noch einfacher: Über das neue Online-Dating-Service „Grindr“ kann man alle Schwulen in seine unmittelbaren Umgebung orten. Das berichtet das Newsportal „Queer News“.

Zunächst kann man sehen, welche Grindr-User sich in der Nähe aufhalten. Dabei wird aus Sicherheitsgründen nicht die aktuelle Position verraten, sondern nur die Entfernung. Mit einem Klick auf das User-Foto kann man sich sein Profil anschauen und einen Chat starten – wenn beide wollen, verrät das Programm dann auch die genaue Position des Gegenübers.

Grindr funktioniert mit dem iPhone und dem iPod Touch und ist kostenlos im App Store erhältlich.

Links zum Thema