Deutscher Songcontest-Starter liebt einen Mann

Oscar Loya, der heuer gemeinsam mit Hit-Produzent Alex Christensen Deutschland beim Song Contest vertritt, hat erstmals über seine Beziehung zu seinem Freund Stefan gesprochen.

Seit fünf Jahren ist der 29-Jährige mit seinem fünf Jahre älteren Freund Stefan zusammen. Die Liebesgeschichte begann in München: „Ich habe damals im Deutschen Theater in der ‚West Side Story‘ gespielt“, erinnert er sich. „Und nach der Premiere stand da ein Mann mit Blumen für mich – Stefan.“

Eine große Liebe entwickelte sich. Als das Engagement in München vorbei war, reiste Stefan dem gebürtigen Kalifornier hinterher. Schließlich fanden die beiden an der Isar ihr gemeinsames Glück.

Privat lieben es die beiden ruhiger: „Wir machen gern Spiele-Abende. Wir lieben es, bei einer Runde Monopoly zusammenzusitzen“, erklärt Oscar Loya. In den nächsten Wochen wird dafür aber weniger Zeit sein – am 16. Mai singt er in Moskau als Teil des Duos „Alex Swings Oscar Sings“ beim Eurovision Song Contest das Lied „Miss Kiss Kiss Bang“.