Keine schwulen Bauern für RTL

Offenbar erfolglos hat der Kölner Privatsender RTL versucht, für die aktuelle Staffel seine Landwirte-Kuppel-Show einen schwulen Bauer zu finden.

Im Dezember 2008 hat RTL angekündigt, auch einem homosexuellen Landwirt zur großen Liebe verhelfen zu wollen. Doch daraus wurde offenbar nichts: Als am Montag in der ersten Folge der neuen Staffel die zwölf Kandidaten vorgestellt wurden, waren alle heterosexuell. Einzige Neuerung: Erstmals darf eine Bäuerin einen Mann fürs Leben suchen.

Warum jetzt doch kein schwuler Bauer auf Partnersuche gehen darf, darüber schweigt sich der Kölner Privatsender auf Nachfrage peinlich berührt aus.