[Galerie] David Beckham: Neue Unterwäschefotos für Armani

Ein Fixpunkt für schwule London-Touristen wird in nächster Zeit wohl der Shopping-Tempel „Selfridges“ werden. Denn von der Fassade räkelt sich niemand geringerer als der englische Fußballstar David Beckham – fast 25 Meter hoch, räkelt er sich an einem dicken Seil entlang. Mit einem edel nach hinten gegelten Scheitel und einem perfekten Waschbrettbrauch lädt Beckham die Passanten zum Träumen ein.

Gestern wurde das Plakat offiziell enthüllt – und dabei kam der Verkehr in der Oxford Street vor lauter begeisterten Fans zum Erliegen. Für den 34-Jährigen, der derzeit in den USA bei LA Galaxy spielt, ein Grund, ein wenig wehmütig zu werden: „Ich hab‘ ein bisschen Heimweh bekommen“, gestand Beckham nachher.

Es ist bereits die dritte Serie von Unterwäschebildern, die der Fußballer für Armani gemacht hat – bereits die ersten beiden Serien haben innerhalb der schwulen Community Kultstatus.