Alfa MiTo „schwulstes Auto des Jahres“

Der neue MiTo von Alfa Romeo ist das Lieblingsauto der schwulen Autofreunde. Nach einer europaweiten Umfrage des schwulen französischen Oldtimer-Club Ledorga gewann er vor dem VW Scirocco und dem Lancia Delta. Jetzt darf er sich mit dem Titel „Gay Car of the Year 2009“ schmücken.

„Das erfrischende italienische Design hat sich als gelungen herausgestellt“, heißt es über den MiTo. Ledorga attestierte dem Wagen „südländischen Charme“. Italienische Autos schaffen es verhältnismäßig oft, die Herzen der schwulen Community zu gewinnen: Im letzten Jahr gewann der Fiat 500, zuvor der Vorgänger des MiTo, der Alfa Romeo Spider. Sonst bevorzugen die Herren von Ledorga – ganz untypisch für Franzosen – britische Autos. Auch der der Aston Martin DB9 Volante und das Mini Cabrio konnten bereits die Wahl zum schwulsten Auto des Jahres für sich entscheiden.