[Video] Ex-Blue-Sänger Duncan James ist bisexuell

Einer der sexiesten Sänger Großbritanniens hat sich geoutet: Duncan James, ehemals Mitglied der Boyband „Blue“ hat zugegeben, bisexuell zu sein. „Ich hatte Liebesbeziehungen mit Männern und Frauen. Ich schäme mich nicht dafür. Ich habe ein geheimes Leben geführt.“, sagte er „News of the World“. So hatte er im Jahr 2001, als er mit „Blue“ seine ersten Erfolge feierte, auch seine erste Beziehung mit einem Mann.

In einem sehr emotionalen Interview mit „News of the World“ erzählt der heute 31-Jährige, dass er während eines Urlaubs in Los Angeles darüber nachdachte, wie er seinen Mitmenschen seine sexuelle Orientierung offenbaren sollte. Einen Freund, mit dem er darüber sprechen konnte, hatte er damals nicht: „Ich fragte mich immer wieder: ‚F***, was bin ich? Bin ich schwul? Bin ich hetero? Bin ich bi?‘ Ich hatte Angst, darüber zu sprechen. Jetzt bin ich Anfang 30, ich weiß wer ich bin und darauf bin ich stolz. Ich möchte es nicht mehr verheimlichen.“

Seine Mutter nahm das Coming Out gut auf. James erzählte, sie sagte damals nur: „Ich dachte schon du sagst mir, dass du sterben musst oder ähnliches. Hunderte Menschen hatten Beziehungen mit Männern und Frauen. Ich liebe dich, der Rest macht mir nichts aus.“ „Danach habe ich mich wirklich wieder wohl in meiner Haut gefühlt“, erinnert sich James. Auch seine Bandkollegen unterstützen ihn damals.

Duncan James ist Vater eines vierjährigen Kindes. Und erneuter Nachwuchs ist nicht prinzipiell ausgeschlossen: „Auch, wenn ich auf Männer stehe, stehe ich auch immer noch auf Frauen“, macht er in dem „News of the World“-Interview klar.

[youtube kqxMprerYdk]

Duncan James: Can’t Stop A River

Links zum Thema