Schwule und lesbische Paare für Zeitungsartikel gesucht

Selten war es so einfach, sich für die lesbischwule Community zu engagieren: In einer ihrer nächsten Ausgaben wird sich die Infoillustrierte „NEWS“ dem Partnerschaftsgesetz widmen. Jetzt suchen die Redakteure schwule und lesbische Paare, die ihre Meinung dazu sagen möchten.

Der Artikel soll das Thema positiv betrachten, die zuständigen Ministerinnen Maria Fekter und Claudia Bandion-Ordner werden genauso zu Wort kommen wie der offen schwule Wiener Gemeinderat Marco Schreuder von den Grünen.

Abgerundet soll der Artikel durch Stellungnahmen gleichgeschlechtlicher Paare werden. Je mehr Paare etwas sagen wollen, umso größer kann der Artikel werden. Geplant ist, mit den Interviews und Fotoshootings am Mittwoch, dem 5. August, zu starten. Die NEWS-Journalisten können sich dabei den zeitlichen Wünschen der Paare anpassen.

Innerhalb der lesbischwulen Community haben die Journalisten Petra Galkova von den Grünen Andersrum gebeten, die Pärchensuche zu koordineren. Wer Lust hat, seine Meinung zum Partnerschaftgesetz zu sagen, kann sich bei ihr unter der E-Mail-Adresse [email protected] melden.

Links zum Thema