„Courage“ berät auch in Graz und Innsbruck

Bis jetzt war das Angebot der Beratungsstelle „Courage“ auf Wien beschränkt – seit Anfang September steht das engagierte Team rund um Johannes Wahala auch in Innsbruck und Graz allen Interessierten zur Verfügung.

„Bisher war unser Angebot auf Wien beschränkt. Aufgrund des Fehlens von spezifischen Beratungseinrichtungen in den Schwerpunktbereichen Sexualität/Beziehungen, gleichgeschlechtliche Lebensweisen, TransGender/Transidentität, Intersexualität, sowie Gewalt und sexuelle Übergriffe, mussten viele Menschen in den anderen Bundesländern oft lange Anfahrtszeiten zu uns nach Wien in Kauf nehmen oder ganz auf Beratung verzichten“, erklärt Wahala, warum Courage auch nach Graz und Innsbruck geht. Und das soll erst der Anfang sein: „Ziel muss es sein, ein bundesweit flächendeckendes Angebot für alle Lesben, Schwule, Bisexuelle, TransGender-Personen und ihre Angehörigen zu ermöglichen.“

In Graz stehen die Courage-Beratungen Dienstag und Donnerstag nachmittag nach Voranmeldung zur Verfügung, in Innsbruck Mittwoch und Donnerstag. Nähere Informationen gibt es auf der Homepage.

Links zum Thema