Nazi-Postkarten an Grüne Lesben in Linz

Weil sie offen lesbisch ist, wurde die Grüne Linzer Gemeinderätin Edith Schmied von Unbekannten bedroht und beleidigt. Wie die Linzer Zeitung „Tips“ in ihrer aktuellen Ausgabe berichtet, bekam die 52-Jährige eine Postkarte mit Drohungen.

„Da hat sich doch tatsächlich jemand die Mühe gemacht, die Karte mit kleinen Bildchen von küssenden lesbischen und schwulen Paaren zu ‚verzieren'“, ist die Politikerin schockiert. Eine Kollegin der Grünen Andersrum bekam ebenfalls unerwünschte Post – ein ausgeschnittenes Portrait von NS-Propagandaminister Joseph Goebbels, dazu die Worte „Wir kommen“. Die Polizei hat die Karten gesichert und ermittelt bereits in alle Richtungen.

„Als ich die Karte das erste Mal gesehen habe, habe ich natürlich sofort ein mulmiges Gefühl gehabt“, so die Grüne. „Ich gehe davon aus, dass ich mit dieser Karte eingeschüchtert werden sollte – das gelingt allerdings ganz sicher nicht“, so Schmied kämpferisch im „Tips“-Interview.

Links zum Thema