Wiener programmiert iPhone-App für GayRomeo

Schwule lieben GayRomeo und ihr iPhone – was liegt also näher, als eine eigene App für die blauen Seiten bereitzustellen? Da GayRomeo selbst hier nicht reagiert hat, wurde ein Wiener Programmierer selbst aktiv. Seine Lösung heißt MobileRomeo und ist im AppStore erhältlich.

Entwickelt wurde MobileRomeo vom Entwickler Peter Steinberger in Eigenregie. Die Vorteile der App liegen auf der Hand: So wird man automatisch eingeloggt, bei einer neuen Nachricht vibriert das iPhone und das Schreiben ist so komfortabel wie bei einer SMS.

Noch fehlen einige Features, doch das ist kein Grund, jetzt auf die Romeo-App zu verzichten: Wer MobileRomeo einmal gekauft hat, bekommt alle zukünftigen Updates kostenlos. Dabei können die User über die MobileRomeo-Homepage selbst mitbestimmen, welche Funktionen als nächstes implementiert werden sollen.

Die Applikation, auf die schon jetzt viele Schwule nicht mehr verzichten wollen, ist ab sofort im AppStore zum Preis von 3,99 Euro verfügbar.

Links zum Thema