[Video] Lesben-Kuss bei Desperate Housewives

Die erfolgreiche US-Serie „Desperate Housewives“ bekommt ihr erstes lesbisches Liebespaar. Das wurde jetzt in den USA bekannt.

Katherine Mayfair, gespielt von Dana Delaney, hat offenbar ihre verschmähte Liebe zu Mike Delfino überwunden – und träumt davon, mit ihrer neuen Mitbewohnerin, der Stripperin Robin, zu schlafen. Zunächst geben sich die beiden nur beim Fortgehen als Lesben aus, um den Anmachen der Männer von Fairview zu entgehen. Dabei gibt es den ersten Kuss zwischen den beiden Frauen. Doch einige Folgen später landen die beiden wirklich im Bett. Den Liebesszenen folgt ein Traum von Katherine, in dem sich Robin, gespielt von Julie Benz, auszieht.

Julie Benz gefällt ihre Rolle bei den „Desperate Housewives“: „Es macht so viel Spaß, mit den Mädels zu arbeiten, und sie haben mich alle mit offenen Armen willkommen. Ich bin so gespannt, dass es zwischen meiner Rolle und der von Dana so kribbelt…“ Die gemeinsame lesbische Liebesszene war „wirklich wunderschön und so lustig zu drehen“, ergänzt Benz.

Es ist nicht das erste Mal, dass Homosexualität bei „Desperate Housewives“ vorkommt: Doch nach dem schwulen Sohn von Bree und dem schwulen Nachbarspaar ist es das erste Mal, dass weibliche Homosexualität in der Erfolgsserie vorkommt.

„Desperate Housewives“ wird derzeit jeden Mittwoch um 20.15 Uhr auf ProSieben gesendet.

Links zum Thema