[Video] David Beckham kuschelt mit einem Mann

Dass David Beckham schwul sein könnte, geistert ja immer wieder durch Internet-Foren. Für einen guten Zweck hat er die Gerüchte jetzt kurzzeitig wahr werden lassen.

In einem Sketch für die BBC-Charity-Aktion „Sport Relief“ ist er gemeinsam mit dem Komiker James Corden, als schwules Paar zu sehen. Mit „Sport Relief“ werden benachteiligte Menschen unterstützt, unter anderem auch Drogenkranke.

Corden spielt in dem Sketch „Smithy“, eine Figur aus der Comedyserie „Gavin & Stacey“, die von BBC Wales produziert und im Jänner eingestellt wurde. Für „The Guardian“ ist die BAFTA-ausgezeichnete Serie „der größte Comedy-Erfolg von BBC Three seit ‚Little Britain‘.“

Der Sketch ist eine herrlich böse Antwort auf alle Gerüchte über den metrosexuellen Starkicker: In dem Film lässt sich Becks die Nägel lackieren, Smithy liest ihm bei einem gemeinsamen Bad aus der eigenen Biografie vor, und des Nächtens kuschelt sich der Fußballer beim Fernsehen an seine neue Liebe – während sie sich die Szene der australischen Kult-Soap „Neighbours“ ansehen, in der Kylie Minogue und Jason Donovan heiraten.

Für Beckham ist die Zusammenarbeit mit dem Comedian übrigens nichts Neues: Bereits für den „Red Nose Day 2009“ war Smithy in einem Sketch mit der englischen Fußball-Nationalmannschaft zu sehen.