Home CSD & Paraden Pride in der Nähe Graz und Linz feiern am Samstag ihren CSD

Graz und Linz feiern am Samstag ihren CSD

Nächste Woche werden zehntausende Lesben, Schwule, Bisexuelle und Transgender bei der Regenbogenparade in Wien demonstrieren und feiern. Doch auch außerhalb der Bundeshauptstadt ist lesbischwule Szene deutlich sichtbar. Das beweisen am Samstag die Communities in Linz und Graz mit ihren Christopher Street Days (CSD).

Einen prominenten Ort hat sich die Grazer Szene für ihre Info- und Unterhaltungsmeile ausgesucht: Hier wird von 12.00 bis 17.00 Uhr direkt am Hauptplatz vor dem Rathaus gefeiert. Die Anzahl der beteiligten Initiativen ist beeindruckend: Neben den Rosalila PantherInnen sind auch die SoHo Steiermark und die Grünen Andersrum vertreten, sowie Infostände von „Liebeist.org“, dem QueerTutorium der Grazer Unis, Berta-Bücher und Produkte, das Violetta Lesben Archiv, LAF – Lesbians and Friends, FC Ballaver, dem queeren Frauenvolleyballteam VC BallAS Athene, den Grazer Grünen, der Beratungsstelle COURAGE und der Initiative „Homosexuelle und Glaube“ (HuG).

Für die Verpflegung sorgt das Team des „mocca in“, musikalisch begleitet wird der Grazer CSD unter anderem von „Die Jetsonz“.

In Linz wird am gleichen Tag von 15.00 bis 23.00 Uhr beim HOSI-Zentrum am Platz Fabrikstraße/Kaisergasse gefeiert. Durch das Programm führt niemand geringerer als die bekannte Moderatorin Lilo Wanders, für eine Übersetzung in Gebärdensprache ist gesorgt. Hier gibt es ein umfassendes Showprogramm mit Klassikern der Musikgeschichte, Bollywood-Dance, Musical und Latino-Klängen rundet das Straßenfest ab. Außerdem gibt es ein Gewinnspiel: Hauptpreis sind zwei mal zwei Tickets für die Pet Shop Boys, die am 10. Juli in München auftreten. Außerdem gibt es für die Sommerfigur sechs Mal ein Monat Gratistraining im John Harris zu gewinnen.

Der CSD Linz 2010 ist eine Gemeinschaftsaktion der Community: Ermöglicht wurde er von der AIDS-Hilfe Oberösterreich, der HOSI Linz und Lokalen wie Blue Heaven, Café Julius, Richtig, Stonewall und Zizas.

Links zum Thema

Die mobile Version verlassen