Neil Patrick Harris wird Papa von Zwillingen

Zwillinge scheinen bei schwulen US-Promis im Trend zu liegen: Nach Ricky Martin hat nun auch „How I met your Mother“-Star Neil Patrick Harris bekanntgegeben, mit seinem Partner David Burtka zwei Babys zu bekommen.

„David und ich erwarten diesen Herbst Zwillinge. Wir sind aufgeregt/nervös/begeistert. Hoffentlich respektiert die Presse unsere Privatsphäre…“, twitterte der 37-jährige ganz erfreut am Wochenende. Die Antwort von Ricky Martin ließ nicht lange auf sich warten: „Glückwunsch!!! Schlaft viel, denn ihr werdet es nie wieder… hahaha“, twitterte er ihnen seine Erfahrungen.

Laut der Society-Website „E! Online“ soll eine Leihmutter die Kinder zur Welt bringen, geplanter Geburtstermin ist Oktober. Vermittelt worden ist die Dame offenbar durch die „Growing Generations Surrogacy Agency“ in Los Angeles, die Harris und Burtka im letzten Jahr besucht haben.

Dass Harris, der seine Karriere als Kinderstar in der Fernsehserie „Doogie Howser“ mit Burtka zusammen ist, wird seit 2006 gemunkelt – als dieser einen Gastauftritt in „How I Met Your Mother“ hatte. Daraufhin outete sich Harris: „Ich räume gern mit den Gerüchten auf und kann stolz verkünden, dass ich ein sehr zufriedener schwuler Mann bin“, teilte er sein Glück mit der Welt. Bei „Ellen“ erzählte er später, dass er bereits seit 2004 mit seinem Partner zusammen ist. Mittlerweile wurde er sogar zum „Schwulen des Jahrzehnts“ gewählt.

Als Vorbereitung auf seine neue Rolle als Vater besuchte er an diesem Wochenende schon einmal Disney World in Florida.