Gay-Internetradio feiert vierten Geburtstag

Am 1. September 2006 ging „Pride1“, Deutschlands erfolgreichster Radiosender für Lesben, Schwule, Bi-, Transsexuelle und deren Freunde, auf Sendung. Heute, vier Jahre nach dem Start, ziehen die Gründer eine positive Bilanz.

Das Ziel war hoch gesteckt: „Pride 1“ sollte mehr als eines von vielen Amateur-Radioprogrammen werden. Heute gibt es ein zehnköpfiges Moderatorenteam, täglich ein bis zwei moderierte Sendungen, regelmäßig Nachrichten und zwischendurch viel Musik – 24 Stunden lang.

Bei den Beiträgen sind die Themen vielfältig: Aktuelles wie die Urteilsverkündung gegen Nadja Benaissa oder die GayGames in Köln sind genauso Thema wie Gespräche mit Politikern und Aktivisten über Community Events wie der Wahl des Mr. Leather in Hamburg. Ein Live-Chat und die Website mit täglichen Kurznachrichten ergänzen das Angebot. Teile des Programms sind auch zum Nachhören auf der Homepage des Internet-Senders.

Zur Feier des Tages sendet „Pride1“ heute ein spezielles Geburtstagsprogramm – mit ganz vielen Glückwünschen und den Highlights aus vier Jahren Programm

Links zum Thema