Home Allgemein Kalender-Casting am Samstag im „Gugg“

Kalender-Casting am Samstag im „Gugg“

In der schwulen Szene ist der „Men in the Alps“-Kalender ein Klassiker: Jede Menge g’standener Mannsbilder posierten schon für den Charity-Kalender, der seine Ursprünge in Südtirol hat. Am Samstag gibt es das erste offene Österreich-Casting für den Kult-Kalender in Wien.

Gesucht werden selbstbewusste Amateurmodels jeden Typs, vom schlanken Burschen bis zum bärigen Mannsbild, vom durchtrainierten Mittzwanziger bis zum gut erhaltenen Herrn um die 50. Erfahrung fürs Posen braucht es nicht, jedoch unbedingt Spaß an der Sache und die Lockerheit, sich in Unterwäsche der Jury zu stellen.

Wer gerne mitmachen möchte, muss einfach am Samstag, dem 21. Mai, zwischen 18 und 22 Uhr ins „Gugg“, das Vereinslokal der HOSI Wien, kommen. Die beiden beliebtesten Kandidaten werden gleich vor Ort für das Shooting in den Bergen rund um Wien verpflichtet. Dieses findet am nächsten Tag statt – die Kandidaten sollten deshalb am Sonntag unbedingt Zeit haben.

„Men in the Alps“ ist ein ehrenamtliches Projekt. Der erste Kalender erschien 2006, der Reinerlös kommt unter anderem Organisationen zugute, die sich für die Aids-Prävention einsetzen. Mit dem Kalender 2011 konnten so 21.000 Euro gesammelt werden.

Links zum Thema