[Video] Elton John und Gatte giften gegen Madonna

Einen Zickenkrieg auf höchstem Niveau gibt es derzeit zwischen Madonna und dem Ehepaar Elton John/David Furnish. Grund dafür: Madonna wurde mit einem Golden Globe ausgezeichnet, Sir Elton ging leer aus. Jetzt ätzt sein Mann auf Facebook über „Madge“.

Offenbar mochte Furnish die Rede, die Madonna bei der Preisverleihung über Akzeptanz gehalten hat, nicht so ganz. Auf seinem Facebook-Profil schrieb er laut dem Internet-Dienst TMZ, es sei „peinlich, wie narzisstisch ihre Dankesrede war“. Und er ist nicht zu stoppen: „Madonna. Bester Song???? Leck mich am Arsch. Dass Madonna ‚Bester Filmsong‘ gewonnen hat, zeigt wirklich, dass diese Awards nichts mit Leistung zu tun haben. Und dass sie (Lady) Gaga kritisiert, zeigt, wie verzweifelt sie wirklich ist“, schreibt er weiter.

Damit hat der Zickenkrieg zwischen Madonna und Elton John eine neue Dimension erreicht. Er begann angeblich, als sich Elton John sich über eine Auszeichnung Madonnas als „Bester Live-Act“ lustig machte: „Seit wann ist die Lippen bewegen live?“ so der Brite damals. Vor der Verleihung der Golden Globes war er sich sicher, Madonna hätte „keine verdammte Chance“ auf den Preis. Worauf Madge giftete: „Trug er ein Kleid?“.

Nach der Preisverleihung sagte Madonna zur BBC: „Ich hoffe, er spricht in den nächsten Jahren noch mit mir“. Die Chancen dafür stehen nicht gut: Als Madonna ihre Dankesrede hielt, saß Elton John demonstrativ gelangweilt im Publikum.