[Video] David Beckham zeigt sich für Unterwäsche-Werbung

Ab heute ist David Beckhams Unterwäsche-Kollektion in weltweit 1800 H&M-Filialen sowie im Online-Shop erhältlich. Beworben werden die Teile für drunter natürlich von Mister Beckham höchstpersönlich.

Highlight der Werbeoffensive wird ein 30-Sekunden-Spot sein, der während dem 2. Spielviertels der Superbowl am Sonntag zu sehen sein wird. Für die Werbung im Finale der American-Football-Profiliga soll der schwedische Konzern 3,5 Millionen Dollar hingeblättert haben. „Wir suchen stets nach neuen Wegen, um unsere Kunden zu überraschen“, so Steve Lubomski, Marketingdirektor von H&M Nordamerika.

Dafür werden aber auch bis zu 150 Millionen Amerikaner den Spot sehen, der vor allem aus Großaufnahmen von Beckhams sexy Tattoos und seinem Luxuskörper besteht. Der Soundtrack dazu ist der Blues-Klassiker „Don’t Let Me Be Misunderstood“ von Eric Burdon und den Animals.