[Video] Ex-„Bronski-Beat“-Sänger in Wien

Die „Festwochen schamloser Kultur 2012“ (FSK 12) begeistern weiterhin Wien: Nach dem Auftakt mit der australischen Kult-Stewardess Pam Ann tritt heute der italienische Verwandlungskünstler Ennio Marchetto im Wiener Stadtsaal auf. Und das nächste Highlight wartet schon in den Startlöchern.

Morgen, Freitag, präsentieren die FSK 12 Jonathan Hellyer als exklusive Österreich-Premiere. Kindern der Achtziger ist Hellyer als Sänger der Synthie-Pop-Formation „Bronski Beat“ ein Begriff. In Wien stellt der Top-Gay-Cabaret-Performer sein Programm „The D.E. Experience“ vor.

Dabei kam er durch Zufall zu seinem berühmtesten Bühnen-Charakter: Nachdem er durch einige Stimmimitationen auf sich aufmerksam gemacht hat, bittet man ihn um die Moderation eines Charity-Abends im Fummel: „Wenn wir dir eine Brille, eine Perücke und ein hübsches Kleid geben, kannst du dann den Abend als Dame Edna hosten?“

Die erste Show dauerte anstatt einer Stunde gleich drei und von nun an war seine Interpretation der schamlosesten Grande Dame Australiens sein Aushängeschild.

Wer sich selbst ein Bild vom Ausnahmetalent Hellyers machen möchte, hat morgen um 20.00 im Stadtsaal in der Wiener Mariahilfer Straße dazu Gelegenheit.

Links zum Thema